Roboter an die Macht

Das neue Album: Roboter an die Macht (VÖ 13.Mai 2019)

Diktatoren, Demagogen und mordlüsterne Milliardäre.
Tom Unterweger und die tanzenden Leichen zeichnen in ihrem neuen Album „Roboter an die Macht“ eine düstere Dystopie aktueller Zeitgeschehnisse.

Während sich das erste Album „Soundtrack zum Ende der Welt“ dem Thema der Krise widmete (Wirtschaftskrise, Bankenkrise, Terrorismus, Religionsfanatismus), zeigt das neue Album die Auswirkungen dieser Krisen auf die Psyche der Menschen. Kollektive Sehnsucht nach einfachen Antworten und starken Führern: „Die Menschen werden blind in der Nacht und rufen Roboter an die Macht“, so im Titeltrack des Albums.

Natürlich fehlt es auch diesem Album nicht an reichlich morbidem Schmäh, einem Augenzwinkern hier und da und verzerrten Gitarren an allen Ecken und Enden.

Gratis Album Download (.mp3, Cover, Booklet):

Download

Album als Stream:

Soundtrack zum Ende der Welt

Soundtrack zum Ende der Welt - Das Debutalbum (VÖ 03.02.2017)

"Soundtrack zum Ende der Welt" ist das erste Album von Tom Unterweger und den tanzenden Leichen, welches in allumfassender Eigenregie aufgenommen und am 03. Februar 2017 veröffentlicht wurde.

Das Album verarbeitet globale Krisenstimmung und Endzeitgeist in Punkrock getränkter Liedform mit Abwegen in Richtung Metal und Pop.

So wird in dem Lied „Astrophysik“ etwa über terroristische Astrophysiker in Teheran gesungen, in „Das letzte Mädchen der Welt“ die Rückbesinnung auf Zweisamkeit in Zeiten der Krise gefeiert oder in „Die Nacht der menschenfressenden Kinosessel“ auf die Gefahr von menschenjagenden Kinosessel hingewiesen.

Hier kann das Album gratis als mp3-Version heruntergeladen werden:

Download

Album als Stream:

Biographie

Tom Unterweger und die tanzenden Leichen sind seit 2016 aktiv und haben 2017 ihr erstes Album "Soundtrack zum Ende der Welt" veröffentlicht, welches positive Kritiken der österreichischen Musikpresse (z.B.: stormbringer.at) erhalten hat.

Tom, der abgetrennte Kopf der Band, trat bei GoTV - einem österreichischen Musiksender im TV - auf, um das Album, sowie die ersten zwei Musikvideos "Bankrocker" und "Astrophysik" zu promoten. Es folgten vier weitere Musikvideos, darunter auch "Satanismus", welches durch seine provokante Inszenierung lokale Berühmtheit erlangte. Insgesamt kann die Band über 15.000 Youtube-Klicks für sich verbuchen. 

Die Leichen sind bereits mit zahlreichen nationalen und internationalen Künstlern aufgetreten, wie z.B.: Michale Graves von den Misfits oder Math the Band aus den USA. 

2019 erscheint das neue Album "Roboter an die Macht".

 Die Band besteht aus 4 Mitgliedern:

Lisa Carranza: Schlagzeug
Mel von Rottenburg: Gitarre, Gesang
Peppo Haarmann: Bass
Tom Unterweger: Gesang, Gitarre

 

Videos

Tour

Robotour an die Macht:

Alle Konzerte zum neuen Album "Roboter an die Macht":

Samstag, 25. Mai: Turbofest (Tirol)
Mittwoch, 29.Mai: Rock im Fuchsbau (Eisenerz)
Freitag, 31. Mai: Cafe Carina, Rotz Rock Revolution #2 (Wien)
Mittwoch, 19. Juni: Rock das Loch (Knittelfeld)
Freitag, 19.Juli: Tierschutz rockt (Wildon)
Montag, 12. August: Musichouse (Graz)

 

Anfragen sind HIER möglich.

 

Vergangene Konzerte:

Samstag, 11. Mai 2019 Explosiv ALBUM RELEASE mit Bloodsucking Zombies, Julia G. u.a.
Montag, 29. April: Venster 99 mit Bat Signal (Wien)
08.12.2018 Wakuum mit Chaos Messerschmidt u.a. (Graz)
05.12.2018 Venster99
27.05.2018 Explosiv mit Math the Band (Graz)
19.05.2018 Mitte Mai Festival (Wien)
30.04.2018 Das Bach mit Crim (Wien)
25.04.2018 Viper Room mit Michale Graves (Wien)
21.04.2018 JUZ Malaria (Tragwein)
14.04.2018 Club Wakuum (Graz)
24.03.2018 Venster 99 (Wien)
12.01.2018, Roter Gugl (Leitersdorf)
18.11.2017, Music House (Graz)
03.11.2017, Punk'em All, Club Wakuum (Graz)
06.05.2017, (Unplugged) Lendwirbel (Graz)
13.01.2017, (Unplugged) Punk'em All, Club Wakuum (Graz)
26.11.2016, (Unplugged) 6-Jahres Feier, Club Wakuum (Graz)
24.10.2016, (Unplugged) mit The Plantas, Cafe Carina (Wien)
28.09.2016, (Unplugged) Cafe Concerto (Wien)
20.08.2016, (Unplugged) Solo, Club Wakuum (Graz)

Presse/Reviews

Reviews zum zweiten Album "Roboter an die Macht" (2019)

Coming soon...

Reviews zum ersten Album "Soundtrack zum Ende der Welt" (2016/2017)

Futter Magazin: Bericht zu Spritzwein
Stormbringer.at: SzEdW Review
Ox Fanzine: SzEdW Review
GoTV: Interivew zu SzEdW
 Futter Magazin: Bericht zu Satanismus
Ox Fanzine: Bankrocker Review
Crazy United Fanzine: SzEdeW Review
Alles abgefeiert Blog: Interview zu SzEdW
Music News: Bankrocker Review
Weltklang Magazin: Konzertbericht Wakuum

Kontakt

Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Nachricht